Dienstag, 24. Juli 2012

PRIMARK BERLIN

1 1/2 Wochen nach der Primarkeröffnung in Berlin-Steglitz habe ich mich auch mal hingewagt. Der Laden erstreckt sich über 2 Etagen, auf denen es hauptsächlich Damenmode gibt. Es war wirklich sehr übersichtlich, aber da immernoch solche Massen dort hinströmen, hangen die Sachen kreuz und quer. Die Mitarbeiter waren jedoch sehr bemüht alles wieder zu ordnen.
Es gibt wirklich schöne Sachen dort und der Korb reizt auch vieles hineinzupacken. Der Nachteil jedoch daran ist, dass man nur 8 Teile mit in die Umkleide nehmen darf und sich für jede weitere neu anstellen muss. Es wird auch ungern gesehen, dass man etwas auf dem Gang anprobiert und die Spiegel sind mit Absicht von Kleiderstangen bedeckt.
Was mir aber besonders gefiel war, wie schnell es an den Kassen ging. Es standen bestimmt 15 Leute vor mir und ich war in nicht mal 5 Minuten dran.








Meine Ausbeute beschränkt sich auf diese zwei Blusen (weiß - 11€; türkis - 13€) und den neonpinken Strickpullover (16€):







Kommentare:

  1. Tolle Sachen :)
    Ich war auch da, 5 Tage nach der Eröffnung und es war sooo voll. Ich war aber sofort dran, das Kassensystem bei denen is einfach super!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich traue mich vor allem in der Ferienzeit nicht in solche Läden :D
    Ich habe da lieber meine Ruhe...

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist toll <3 also ich war immer noch nicht da..trau mich nicht :D hahahaaaaa Scherz! Werde demnächst auch mal nach Steglitz fahren!

    AntwortenLöschen
  4. ich fahre morgen zu primark, allerdings in Essen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das glaub ich dir, meine Schwester war da einmal an einem Samstag um 15 Uhr....nie wieder :D

    AntwortenLöschen
  6. Optimise YouR Blog Better & Earn SOme Money too..!!

    For Blogger tips And Tricks Just Visit

    http://myblogger-trickz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen